Über Save.TV

Save.TV ist ein Online Videorecorder der über den Browser funktioniert. Das Unternehmen trat im Jahre 2005 an die Öffentlichkeit, um im Netz die Aufgabe des digitalen Videorecorders zu übernehmen. Die Fernsehprogramme sind dabei auf die deutschen Sender beschränkt. Um den Dienst von Save.TV zu testen, steht jedem eine Testperiode von 14 Tagen zur Verfügung. In dieser Zeit kann alles ausgeführt werden, was ein Account bei Save.TV ermöglicht. Bis zum Jahr 2010 war sogar eine kostenfreie Version von Save.TV erhältlich, die jedoch abgeschafft wurde. Der Dient ist vollkommen legal und Save.TV beruft sich hierbei auf einen rechtliches Rahmen für Privatkopien. Save.TV weißt jedoch darauf hin, dass Deutsche Bürger bei der GEZ gemeldet sein müssen, um den Dienst tatsächlich legal nutzen zu können.

Wie funktioniert Save.TV?

Im Grunde funktioniert der Dient wie ein Videorekorder. Nach der Anmeldung muss man sich über den Browser bei Save.TV anmelden. Die Registrierung geht einfach und unkompliziert und dauert nur ein paar Sekunden. Im eigenen Account befindet sich eine Art Fernsehprogramm, wie man es aus der Zeitung oder von online Fernsehprogrammen her kennt. In einer Reihe befinden sich die Filme von ARD, in der nächsten ZDF usw. Save.TV hat viele Sender und auch Privatsender im Programm. Mit dabei sind:

  • 3sat
  • Anixe SD
  • ARD
  • ARTE
  • Bayerisches Fernsehen
  • BR-alpha
  • CNBC
  • Comedy Central
  • Das Vierte
  • Deluxe Music
  • DMAX
  • Einsfestival
  • EinsPlus
  • Euronews
  • Eurosport
  • HR-Fernsehen
  • Imusic
  • Kabel eins
  • KIKA
  • MDR Fernsehen
  • NDR Fernsehen
  • Nickelodeon
  • N-TV
  • PHOENIX
  • ProSieben
  • RBB Fernsehen
  • RTL 2
  • Sat.1
  • Sport 1
  • Super RTL
  • SWR Fernsehen
  • Tagesschau24
  • Tele 5
  • VIVA
  • VOX
  • WDR Fernsehen
  • ZDF
  • ZDFneo
  • ZDFinfo
  • ZDFkultur

Der Sender RTL hat die Aufnahmefunktion leider bis auf Weiteres untersagt, sodass keine Sendungen von RTL aufgenommen werden dürfen.

So wird die Aufnahme getätigt

Nachdem man bei Save.TV eingeloggt ist, kann man jede Sendung einsehen. Es gibt eine Zeitanordnung, wonach man die Sendungen auswählen kann. Entscheidet man sich für die Vormittagssendungen, muss man dieses Zeitfenster öffnen und erhält einen Überblick. Wenn eine Sendung aufgenommen werden soll, klickt man diese an. Es öffnet sich der Überblick der Sendung und eine Schaltfläche mit der Bezeichnung „Aufnehmen“ wird erkennbar. Wenn man auf Aufnehmen klickt, ist die Sendung programmiert und wird aufgenommen.

Direkt unter dem Feld Aufnahme, befindet sich ein Zeitfenster. Dort können die Minuten vor und nach der Sendung eingegeben werden. Also wenn eine Sendung um 20.15 Uhr beginnt und die Aufnahme 5 Minuten vorher starten soll, wählt man 5 Minuten aus. Gleiches gilt für das Ende. 5 Minuten erscheinen jedoch etwas kurz und die empfohlene Einstellung lautet hier 10 Minuten vor und nach der Sendung. Sobald die Sendung im TV läuft, startet das Programm automatisch die Aufnahmefunktion.

Wenn die Sendung vorbei ist, wird die Aufnahme in einem vom User vorgegebenen Format zur Verfügung gestellt. Die Aufnahmen können wahlweise im AVI Format aufgenommen werden oder in der Smartphone Version als MP4. Nachdem die Aufnahme umgewandelt wurde, steht die Sendung zum Live Stream oder Download bereit. Dies dauert je nach Aufnahmezeit eine bis drei Stunden. Beim Download und Live Stream steht noch eine Schnittstelle zur Verfügung, die automatisch die Werbung herausschneidet. Als Alternative kann die Sendung komplett geladen werden und hinterher mit einem Cut-Programm selbst geschnitten werden.

Der Download ist schnell und lässt sich problemlos mit jedem Browser bzw. Downloadprogramm starten.

Abspielgeräte

Da man die Aufnahme als AVI oder MP4 ohne Kopierschutz herunterladen kann, sind der Abspielmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt. So können die Aufnahmen beispielsweise problemlos via DLNA auf dem Smart-TV abgespielt werden. Ein kopieren der Aufnahme auf ein Tablet oder Smartphone verlief im Test auch ohne Probleme. Die Aufnahme ist übrigens dauerhaft auf dem Gerät verfügbar, es gibt keine Lizenz die die Aufnahme nur für einen gewissen Zeitraum zur Verfügung stellt.

Computer Windows, Mac OS
TV Smart TVs
Player Blu-ray Player via DLNA
Konsole PS3 via DLNA, Xbox 360 via DLNA
Smartphones Android, iPhone, Windows Phone
Tablet iPad, Android Tablets, Windows-Tablets

Ist Save.TV legal?

Internetbasierte Videorekorder sind zulässig. Das Beschloss der Bundesgerichtshof im Jahr 2009. Vorausgesetzt ist, dass das Urheberrecht und das Weiterleistungsrecht des jeweiligen Fernsehsenders nicht verletzt wird. Des Weiteren muss sichergestellt sein, dass der Kunde selbst die Aufnahme tätigt. Somit ist Save.TV vollkommen legal und darf von jedem genutzt werden.

Fakten zu Save.TV

Save.TV ist eine gute Alternative zum herkömmlichen Videorekorder und aktuellen Online Videotheken. Die Qualität der Sendungen ist hervorragend und in zwei Formaten verfügbar. Es können bis zu 10 Sendungen gleichzeitig aufgenommen werden, sofern ein normaler Account eröffnet wurde. Wird der Save.TV XL Account gewählt, stehen unendliche Aufnahmezeiten und weitere Features wie werbefreie Aufnahme mit hoher Auflösung zur Verfügung. Eine dauerhafte Aufzeichnung von Sendungen bzw. Serien kann programmiert und eingestellt werden. Die Preise sind im akzeptablen Bereich und betragen zwischen 4,99 und 14,99 Euro pro Monat. In der Regel ist die Laufzeit auf 3, 6 oder 12 Monate festgesetzt. Für diesen Zeitraum sind auch die Gebühren auf einmal fällig.

Paketname Umfang Preis/Monat
Save.TV Basis 50 Stunden Videoarchiv, 40 Sender, Hohe Qualität ab 4,99 Zum Angebot
Save.TV XL unbegrenztes Videoarchiv, DVD-Auflösung, werbefreie Aufnahmen, Apps für Smartphone und Tablet ab 9,99 Zum Angebot
Vertragslaufzeit: Die Save.TV-Pakete gibt es mit Laufzeiten von 3, 6 oder 12 Monaten

9.5

Test-Ergebnis Save TV

Save.TV ist ein Anbieter, der überzeugend ist. Die Benutzerfreundlichkeit ist gegeben und jeder Neuling findet sich schnell zurecht. Die Plattform hat keine Aussetzer und ist nahezu immer erreichbar. Die Filme können online per Live Stream oder per Download angesehen werden. Die Investition lohnt sich auf jeden Fall, da der Nutzer flexibel und unabhängig entschieden kann, welche Aufnahmen er tätigen möchte. Save.TV ist eine sehr gute Alternative bzw. Ergänzung zu den aktuellen Online Videotheken.

Pro

  • Aufnahme in hoher Qualität ohne Werbung
  • Per Stream und Download
  • unendliche Abspielgeräte

Contra

  • Auswahl abhängig vom TV-Programm

Bedienung9.0
Abspielmöglichkeiten10.0
User-Bewertung: ( 1 Bewertung ) 10


Jetzt zu Save.TV

 

Kommentare (0)

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML-Tags können verwendet werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>